[ KELLER ]

Im Weinkeller des Atelier Crenn

San Francisco, USA

Atelier Crenn, San Francisco, USA

Dominique Crenn ist die erste französische Chefköchin, die es 2018 mit ihrem Restaurant L'Atelier Crenn, das poetische Kreationen mit bretonischem Anklang serviert, zu drei Michelin-Sternen in den USA gebracht hat.

Über ein paar Stufen gelangt man in den frisch renovierten Weinkeller unter dem Restaurant, der jedes Jahr um mehrere hundert neue, überwiegend kalifornische Weine bereichert wird.

Ein verborgener Schatz von 3400 Flaschen aus aller Welt, erzählt von Rachel Coe, der Chefsommelière des Atelier Crenn sowie der Bar Crenn.

 

Weine aus Kalifornien, aber auch Spanien, Italien, Österreich, Deutschland, Australien, Neuseeland oder Südafrika und die beliebtesten, französischen Weißweine mit Sancerre, Chablis, Loiretal.

Die Welt zu Gast im Weinkeller

„Die Region, die den Charakter des Weinkellers ausmacht, ist Kalifornien! Unsere Chefin Dominique Crenn ist Französin, lebt aber seit fast dreißig Jahren in San Francisco, wo ich auch aufgewachsen bin! Deshalb stehen auf unserer Karte viele kalifornische Weine. Andererseits haben wir aber auch ein breites Angebot an französischen Weinen oder Weinen aus den wichtigsten Erzeugerländern der Alten und Neuen Welt: Spanien, Italien, Österreich, Deutschland, Australien, Neuseeland und Südafrika.“

Weißweine aus dem Loiretal und Burgund: Die Vox populi hat entschieden

„Unsere beliebtesten Weine sind unbestreitbar die französischen Weißweine. Und Sancerre-Weine stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala! Danach folgen Weißweine aus dem Burgund, darunter der Chablis. Aber es gibt so viele Weine, die ich gerne nennen würde, wie zum Beispiel den Clos Rougeard Brézé, ein Chenin Blanc aus dem Loire-Tal. Dieser Wein ist einfach unglaublich. Er wird aus einer Rebsorte, dem Chenin, hergestellt, die unfassbar viele verschiedene Texturen hervorbringt …“

Perlen der Weinkarte

Bei Champagnern stehen zahlreiche Cuvées aus renommierten Häusern zur Wahl: Salon, Sélosse, Krug, Cristal de Roederer... „Auf unsere Auswahl an 50 bis 60 Champagnern bin ich am meisten stolz“, sagt Rachel Coe, die auch gerne mit „kleineren Produzenten wie Ulysse Collin oder David Léclapart arbeitet, die unglaubliche Produkte in kleinen Mengen herstellen. Es liegt mir wirklich am Herzen, diese Champagner unseren Kunden zu präsentieren und näher zu bringen!“

Eine Weinkarte mit einer Auswahl von mehr als 50 Champagnern, aber auch Burgund, das Rhonetal, das Loiretal.

French Touch

Zu den Glanzstücken dieses außergewöhnlichen Weinkellers gehören Weine wie Coche-Dury, Romanée-conti, Cheval Blanc, Petrus... „Frankreich ist am stärksten durch die Region Burgund vertreten, von diesen Weinen kann ich nie genug bekommen! Danach kommen die Champagne, eine schöne Auswahl aus dem Rhône-Tal und dem Loire-Tal, aber nur wenige Bordeaux-Weine und auch nur einige große Klassiker. Wir konzentrieren uns auf weniger kräftige Weine, die besser zur Speisekarte passen und köstliche Harmonien von Speisen und Wein erzielen. Wir verkaufen im Übrigen auch viele halbe Flaschen!“

Syrah in luftiger Höhe

Zu Rachel Coes Lieblingsweinen gehören die Weine vom Weingut Ridge Vineyard, z. B. aus den Santa Cruz Mountains, darunter ein Syrah, der in gebirgigen Lagen wächst. „Ich würde fast sagen, dass dieser Wein wie ein Côte-Rôtie getrunken wird, aber er hat diese Besonderheit der kalifornischen Weine, die mehr Frucht zeigen. Das passt gut zu unseren Menüs. Mir persönlich hat dieser Wein schon immer gut geschmeckt.“

Weine, die unendlich gut sind …

„Eine unglaubliche Erinnerung: Wir hatten eine Flasche Château Rayas 2008 aus Châteauneuf-du-Pape. Die haben wir zu Beginn der Pandemie getrunken haben, als wir wussten, dass wir mehrere Wochen lang nicht öffnen können ... Abgesehen davon wäre meine Traumflasche ein alter Barolo oder ein alter Barbaresco aus den 1970er Jahren.“

Traumweine und Lieblingsweine

L’Atelier Crenn

3127 Fillmore St, San Francisco, CA 94123 (USA)
+1 415-440-0460 - ateliercrenn.com

Bereichern Sie das Erlebnis

Entdecken Sie jede Woche das Profil von kreativen und einflussreichen Persönlichkeiten, die über ihre Beziehung zum Wein erzählen, die Geheimnisse von Sommeliers oder legendären Weingütern.

Wenn Sie das Magazin abonnieren, wird Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Zusendung unserer Newsletter mit wöchentlichen Inhalten verwendet. Sie können unsere Newsletter jederzeit wieder über den darin enthaltenen Link abbestellen. Für weitere Informationen über die Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer diesbezüglichen Rechte Klicken Sie hier .

Contact us

presse@eurocave.com